Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

Anonymous

Werke
ANONYMOUS  This Week I Have Mostly Been Dealing With Politics

Galerie Koller /27.06.2015
1.645,96 - 2.468,93
In Bearbeitung

Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Anonymous auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Anonymous Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails

 

Auch genannt :

Maitre De 1416

Anonym

Mappenwerk

 

Kunstwerke bei Arcadja
165671

Einige Werke von Anonymous

Herausgesucht aus 165,671 Werken im Arcadja-Katalog
 Anonymous - Weite, Sommerliche Landschaft

Anonymous - Weite, Sommerliche Landschaft

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 2044
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Landschafter, 19.Jhdt. Weite, sommerliche Landschaft, im Vordergrund ein kleines Bauernhaus im Schatten mächtiger Bäume neben einem Kornfeld unter sommerlich bewölktem Himmel. Öl/Lwd., rechts unten undeutlich sign., vergoldeter Prunkrahmen. Doubliert. Bildmaß 22,5x36cm. Links oben einige Krakeluren und Farbabsplitterungen.
 Anonymous - Uferlandschaft Mit Bergen

Anonymous - Uferlandschaft Mit Bergen

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 459
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Rollbild Tusche, Aquarell/Papier. Uferlandschaft mit Bergen u. Bäumen sowie vor Anker liegenden Hausbooten. R. o. Text u. rote Stempelsignatur. Loser Kartonstreifen mit chines. Bez. Seidendamastpassepartout. O. auf Kartonstreifen montiert. Minim. fleckig. Passepartout mit kleinen Erhaltungsmängeln. 89 x 45,5 cm. (85) China. 1. H. 20. Jh.
 Anonymous - Reitergesellschaft Bei Der Rast Vor Wandermusikanten

Anonymous - Reitergesellschaft Bei Der Rast Vor Wandermusikanten

Original
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 788
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Münchner Maler des 19. Jahrhunderts REITERGESELLSCHAFT BEI DER RAST VOR WANDERMUSIKANTEN Öl auf Leinwand. 45 x 39,5 cm. Auf dem Keilrahmen Brandzeichen. Im Vordergrund zwei gesattelte Pferde mit daneben stehenden Reitern, dahinter auf einem braunen Pferd eine Frau im Damensitz. Links eine Gruppe von Bettelmusikanten mit Geige und Drehorgel sowie ein kleines, singendes Mädchen. Weiter hinten zwei Bauern mit einem Heuschubkarren, in der rechten unteren Ecke zwei spielende Hunde, die der Reitergesellschaft zuzuordnen sind. Provenienz: Ehemals im Besitz der Münchner Musikhochschule. (1011063) (14) 19th century Munich painter HORSE RIDING PARTY RESTING IN FRONT OF TOURING MINSTRELS Oil on canvas. 45 x 39.5 cm. Brand mark on stretcher frame. Provenance: Formerly in the possession of the Munich Academy of Music.
 Anonymous - This Week I Have Mostly Been Dealing With Politics

Anonymous - This Week I Have Mostly Been Dealing With Politics

Original 2006
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 3478
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description: ANONYMOUS This week i have mostly been dealing with politics. 2006. Stencilled spray paint on board. Verso with the label: NOT by BANKSY by NOT BANKSY, as well as the numbering: 50/100. Recto inscribed lower right: BANKSY. 50 x 50 cm. Provenance: - Private collection, London. - There acquired by the present owner; since then in a private collection, Switzerland. ANONYM This week i have mostly been dealing with politics. 2006. Sprühfarbe mit Schablone auf Karton. Verso mit dem Aufkleber: NOT by BANKSY by NOT BANKSY, sowie der Nummerierung: 50/100. Recto unten rechts bezeichnet: BANKSY. 50 x 50 cm. Provenienz: - Privatsammlung London. - Dort vom heutigen Besitzer erworben; seitdem Privatsammlung Schweiz. In den 1970er Jahren entwickelt sich die Kunstströmung der Appropriation Art, in der Künstler Werke anderer Künstler kopieren, ohne dabei aber ein Plagiat zu begehen, sondern ein neues, eigenes Kunstwerk. Dabei muss die Autorenschaft des kopierenden Künstlers eindeutig sein. Zu den heute bekanntesten Künstlern der Appropriation Art zählen Elaine Sturtevant mit Kopien von u.a. Rauschenberg, Warhol und Johns; Richard Pettibone mit Werken von Warhol; Cindy Sherman mit ihrer Fotoserie der 'History Portraits'. Auch das vorliegende Werk eines unbekannten Künstlers gehört zu dieser Kunstströmung. Kopiert wird ein Werk des Künstlers Banksy, das einen hohen Wiedererkennungswert hat, gleichzeitig wird aber durch den Aufkleber auf der Rückseite 'NOT by BANKSY by NOT BANKSY' deutlich gemacht, dass es sich nicht um eine eigenständige Arbeit Banksys handelt. Die besondere Ironie dieser Arbeit ist, dass es sich bei Banksy selbst um einen erfolgreichen StreetArt Künstler handelt, dessen Arbeiten sich mittlerweile in fast allen Metropolen der Welt finden und durch seine typische Handschrift auch immer erkannt werden; er selbst als Person bleibt dabei allerdings vollkommen anonym - trotz aller Erfolge auf dem Kunstmarkt. Er verhält sich damit wie jeder StreetArt Künstler, die unerkannt bleiben wollen. Von eben so einem anderen, anonymen StreetArt Künstler wird der nun kopiert.
 Anonymous - Portfolio

Anonymous - Portfolio

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 3708
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description: PORTFOLIO Graphikmappe Hochschule St. Gallen. 1963-1967. Portfolio including 24 prints (1 embossing, 17 (colour-)lithograph, 2 (colour-)screen prints, 1 colour linocut, 2 etchings, 1 colour woodcut, title, impressum, as well as the artist- and detailed cataloguing of the works. 59/150 (except Braque: 59/300). Each signed by the artist. Paper size maximum 67 x 65.3 cm on different papers. Published by a group of more than 50 friends of art, galleries, and art institutions to support the Kunstfond of Hochschule St. Gallen. In original case with original box. Complete. Provenance: - Acquired directly from the Hochschule St. Gallen. - Through inheritance to the present owner; private collection, Switzerland. MAPPENWERK Graphikmappe Hochschule St. Gallen. 1963-1967. Portfolio mit 24 Druckgrafiken (1 Prägedruck, 17 (Farb-)Lithografien, 2 (Farb-)Serigrafien, 1 Farblinolschnitt, 2 Radierungen, 1 Farbholzschnitt), Titelblatt, Impressum sowie Künstler- und detailliertes Werkverzeichnis. 59/150 (ausser Braque: 59/300). Jeweils vom Künstler signiert. Blattmass maximal 67 x 65,3 cm auf unterschiedlichen Papieren. Herausgegeben durch ein Gremium von über 50 Kunstfreunden, Galerien und Kunstgesellschaften zur Unterschützung des Kunstfonds der Hochschule St. Gallen. In Original-Kassette in Original-Schuber. Vollständig. Provenienz: - Direkt an der Hochschule St. Gallen erworben. - Durch Erbschaft an den heutigen Besitzer, Privatsammlung Schweiz. Allein durch das hohe Renomée einiger der beteiligten Künstler und die Tatsache, soviele namhafte Künstler für dieses Projekt zu gewinnen, gehört diese Grafikmappe mit zu den beeindruckendsten Mappenwerken der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Enthalten sind neben dem berühmten 'Homme debout et soleil' von Alberto Giacometti, Werke von Joan Miró, Alexander Calder, Georges Braque, Hans Arp, Sam Francis, u.a. Vereinzelte Werke von Calder, Miró und Giacometti finden sich immer wieder auf dem Auktionsmarkt; die gesamte Mappe in ihrer Vollständigkeit ist höchst selten.
Arcadja LogoProdukte
Abos
Werbung
Sponsored Auctions
Abos

Über uns
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr